Reče mi jedan čoek, ćeraćemo se još

von Matija Bećković

Rece mi jedan -  © Rade Prelic

Infos zur Produktion

Das Theaterstück „Ein Mann sagte mir, wir würden noch miteinander wetteifern, wenn ich jünger werde“ basiert auf den Werken des berühmten serbischen Schriftstellers und Akademikers Matija Bećković („Ein Mann sagte mir“, „Wir werden noch miteinander wetteifern“ und „Wenn ich jünger werde“). Dieses Monodrama, wie Bećkovićs Poesie auch, enthüllt den spezifischen Geist, die Philosophie und Mentalität einer Nation, betrauert ihre Kämpfe und Leiden, ist eine witzige Kritik an ihrem Charakter und ihrer Dickköpfigkeit, der ewigen Notwendigkeit, sich mit anderen auseinanderzusetzen und ihren Fantasien über das, was passieren wird, wenn eine Zeit kommt, die nicht kommen kann. Wie Petar Božović gerne sagt, gibt es in diesem „Triptychon“-Monodrama Lachen, bitteres Lachen, trauriges Lachen, Klagen, brüllendes Lachen und Lachen über sich selbst, das der Mensch von heute längst vergessen hat. An Lachen mangelt es in diesem Stück nie, es wird nur unterbrochen von Applaus, der der Legende des Theaters und ihrer unübertroffenen Interpretation entgegengebracht wird. Das Monodrama entspricht voll und ganz der aktuellen Besessenheit des modernen Menschen.

Petar Božović wurde 1946 in Zemun geboren. Er ist ein serbischer Film-, Theater- und Fernsehschauspieler. Während seiner jahrzehntelangen Karriere spielte er in Zusammenarbeit mit den wichtigsten jugoslawischen Regisseuren fast zweihundert Film- und Fernsehrollen. Er ist vor allem für seine Rollen in folgenden Werken bekannt: Mehr als ein Spiel, Ein nie gesehenes Wunder, Die Schönheit der Sünde, Der schwarze Bombardier, Halbbrüder, Messer, Schöne Dörfer brennen schön, Vereinte Brüder... und viele andere. Heute ist er in jeder Hinsicht in den Rang schauspielerischer Größen wie Orson Welles oder Marlon Brando einzuordnen. Er wurde mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen geehrt, im Jahr 2020 erhielt er den renommierten Dobricas-Ring-Preis, der an Top-Schauspieler für ihr Lebenswerk verliehen wird. 

in BKS-Sprache

Vorstellungen

Termin Spielstätte/Ort/Vermerk Kartenpreise Tickets
05. Dezember 19:30 Uhr Theater Akzent

verschoben Termin in Planung

Bilder

  • Rece mi jedan -   © Rade Prelic

» zum Presseartikel

zurück zur Übersicht »

Seite drucken