Flamenco – Das fünfte Element

Abschlussabend der Academia Flamenca Wien

Flamenco – Das fünfte Element -  © Archiv Theater Akzent

Infos zur Produktion

Vorstellung verschoben:
5.2.2022 Ersatztermin: 3.7.2022, 19.30 Uhr
Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit!

Flamenco kann in seiner Vielfalt und all seinen Facetten mit den vier Elementen Erde, Wasser, Luft und Feuer in Verbindung gebracht werden. Jeden Stil kann man überwiegend einem Element zuordnen und mit dessen Eigenschaften beschreiben. Oft spricht man in der Tanzsprache des Flamenco von geerdet, fließend, luftig und leicht oder von feurigen Emotionen oder lodernder Passion. Als fünftes Element bietet Flamenco den Raum, in dem alles möglich ist. Dadurch steht er für die Quintessenz, das Wesentliche, für Liebe und alle Emotionen, was für jeden spürbar und erlebbar wird, der sich darauf einläßt.

Tanz und Choreografie: Susanne Heinzinger
Tanz: Studierende der Academia Flamenca Wien
Gesang: Florence Le Clézio
Gitarre: Martin Kelner
Geige: Paul Dangl
Perkussion: Maria Petrova
Dramaturgie: Franz Nobilis
Projektionen: Heinzinger/Nobilis
Technische Einrichtung: Thomas Heinzinger
Künstlerische Leitung: Susanne Heinzinger
   

Vorstellungen

Termin Spielstätte/Ort/Vermerk Kartenpreise Tickets
05. Februar 19:30 Uhr Theater Akzent

verschoben auf 3.7.2022

Kartenpreise in
  • 30,00
  • 26,00

Bilder

  • Flamenco – Das fünfte Element -   © Archiv Theater Akzent
  • Flamenco – Das fünfte Element -   © Archiv Theater Akzent

» zum Presseartikel

zurück zur Übersicht »

Seite drucken